- ein Jahr vorne sitzen
- Opern und Ballette für 10 €
- Konzerte für 8 €
- alle Vorteile für 15 € im Jahr
... Alles weitere hier

Im Juni geht es zu zweit in die Komische Oper Berlin!
Es grünt so grün an der Komischen Oper Berlin!
Denn am 2. Juni 2018 wird Eliza Doolittle bei der Wiederaufnahme von »My Fair Lady« wieder mit den richtigen Sprachübungen von einer Berliner Göre zur feinen Damen!


Als Don Giovanni gibt er den exaltierten bösen Clown, als jugendlicher Onegin verspielt er sein Liebesglück – ab 16. Juni zeigt Ensemblemitglied Günter Papendell in »Die Nase« eine weitere Facette seines Könnens: als eitler, nasenloser Kollegienassessor Kowaljow in Dmitri Schostakowitschs eigenwilliger Vertonung der grotesk-absurden Erzählung von Nikolai Gogol. Barrie Koskys umjubelte Debüt-Inszenierung am Royal Opera House Covent Garden ist nach einer Zwischenstation in Sydney nun auch in Berlin zu erleben.
Die meistgespielte Oper aller Zeiten über die Macht der Liebe, den Freiheitskampf des Eros und die Kraft des Lebens gegen Ausbeutung und unterdrückerische Gewalt: »Carmen« in der Inszenierung von Sebastian Baumgarten mit Karolina Gumos in der Titelpartie wieder ab 23. Juni.


Außerdem Jacques Offenbachs »Blaubart« in der Inszenierung von Stefan Herheim, die neue Barock-Produktion »Semele« und das Sinfoniekonzert mit Daniel Hope und Sebastian Knauer mit Werken von Mozart, Schulhoff und Weinberg am 29. Juni 2018.


Im Juli 2018 sind alle ClassicCard-Institutionen MitGehHäuser!.