- ein Jahr vorne sitzen
- Opern und Ballette für 10 €
- Konzerte für 8 €
- alle Vorteile für 15 € im Jahr
... Alles weitere hier

Abigail Levis

Abigail Levis studierte an der Eastman School of Music, der Moores School of Music an der University of Houston und nahm am Vocal Arts program am Bard College Conservatory teil, wo sie unter Edith Bers und Dawn Upshaw ihre Ausbildung vervollkommnete. Derzeit ist sie Mitglied am Resident Artists Program der Utah Opera.

Gastengagements führten die junge Interpretin zur Wolf Trap Opera, zum American Symphony Orchestra, zum Flint Symphony Orchestra, an die Hubbard Hall Opera, die Utah Opera, zum Crested Butte Music Festival, zu Ars Lyrica Houston, zur Händel- und Haydn-Gesellschaft. Sie ist Preisträgerin zahlreicher Wettbewerbe, darunter der Metropolitan Opera National Council, die Gerda Lissner Foundation, die William C. Byrd Foundation, die Louis Mariano Competition, die Wilhelm Stenhammer Competition, die Classical Singer Competition, die Oratorio Society of New York, die Schuyler Foundation, die Young Texas Artist Foundation und die National Orpheus Foundation.

Die Saison 2015/2016 führte sie zum Utah Symphony Orchestra, an die Utah Opera, an die Joy in Singing Foundation sowie zum New York Festival of Song und war Mitglied im Domingo-Colburn-Stein Young Artist Program der Los Angeles Opera. 2016/2017 gibt sie ihr Debüt beim Toronto Symphony Orchestra, beim Portland Baroque Orchestra sowie an der Deutschen Oper Berlin, wo sie als Stipendiatin der Opera Foundation New York das Ensemble bereichert. Hier wird sie u. a. Bersi / ANDREA CHENIER, Fjodor / BORIS GODUNOW, Mercédès / CARMEN und Suzy / LA RONDINE interpretieren.

Abigail Levis’ Repertoire reicht von Barock bis zur zeitgenössischen Musik, von Oper bis Musical. Ihre Affinität zu zeitgenössischer Musik hat sie mit Komponisten wie John Harbison, John Musto, Elena Langer, Tamzin Elliot oder Brian Suits zusammenarbeiten lassen. Zu ihrem Opernrepertoire gehören u. a. Rosina / DER BARBIER VON SEVILLA, Dorabella / COSI FAN TUTTE, Cinderella / INTO THE WOODS, Nancy / ALBERT HERRING, Petra / A LITTLE NIGHT MUSIC, Ottavia / L’INCORONAZIONE DI POPPEA oder Métella / LA VIE PARISIENNE, L’Enfant / L’ENFANT ET LES SORTILEGES, Romeo / I CAPULETI EI MONTECCHI sowie Cherubino / DIE HOCHZEIT DES FIGARO, La Conversation / LES PLAISIRS DE VERSAILLES und Fuchs / DAS SCHLAUE FÜCHSLEIN.
 
Nächste Vorstellungen
28.04.2017 - Tod in Venedig
29.04.2017 - La Rondine
30.04.2017 - La Traviata
01.05.2017 - La Rondine
06.05.2017 - La Rondine
17.06.2017 - Michel Maler
17.06.2017 - Michel Maler
18.06.2017 - Michel Maler
19.06.2017 - Michel Maler
24.06.2017 - Don Carlo
29.06.2017 - Don Carlo
02.07.2017 - Don Carlo
06.07.2017 - Don Carlo
15.06.2018 - Il viaggio a Reims
22.06.2018 - Il viaggio a Reims
24.06.2018 - Il viaggio a Reims
30.06.2018 - Il viaggio a Reims
05.07.2018 - Il viaggio a Reims
Abigail Levis